Orthopädie

Sporteinlagen

Radsport

Hier stellen wir Ihnen die SOLESTAR-Radsporteinlage vor. Diese Einlage verbessert das im Radsport wichtige Zusammenspiel von Mensch und Maschine durch eine optimale Ergonomie.

Die SOLESTAR-Einlage wurde speziell für eine verbesserte Kraftübertragung vom Fuß auf das Pedal entwickelt. Sie bietet dem Fahrer, der seine Leistung steigern will und schmerzfrei fahren möchte, eine komfortable Hilfe.

Die SOLESTAR-Einlage hat einen Carbonkern, der sich auszeichnet durch sein extrem geringes Gewicht. Sie ist sehr dünn und benötigt nicht mehr Platz im Schuh als die Originaleinlage des Radschuhes. Die Einlage ist durch das Carbon sehr stabil.

Die SOLESTAR-Radsporteinlage stabilisiert den Fuß und sorgt auf diese Weise für eine maximale Ausschöpfung der Leistungsfähigkeit und ein beschwerdefreies Fahren.

Die SOLESTAR-Radsporteinlage wird von uns an die Anatomie der Füße angepasst. Die griffige Oberfläche ist dämpfend und rutschfest. Es gibt dieses Bezugsmaterial in drei verschiedenen Festigkeiten.

Die SOLESTAR-Radsporteinlage passt in alle Radschuhe. Sie ist geeignet für den Radsport auf der Straße, für Mountainbike, Triathlon, etc.

Außerdem können wir die Cleats an Ihren Radschuhen einstellen, ausgerichtet auf die anatomischen Gegebenheiten der Füße und Beine.

Die Anfertigung
Beim Maßnehmen fertigen wir eine Trittspur im Stand unter voller Belastung an. Dann erfolgt eine genaue Untersuchung der Füße und der Beinstellung. Außerdem sehen wir uns die vorhandenen Radschuhe an und kontrollieren sie auf Passform und Weite.

Nach Anfertigung der SOLESTAR-Radsporteinlagen machen wir mit Ihnen einen Termin zur Anprobe an.

Zur Anprobe bringen Sie dann Ihr Rad mit. Zuerst stellen wir die Cleats Ihrer Radschuhe ein.

Die Anprobe mit den neuen SOLESTAR-Einlagen machen wir dann auf dem Rollentrainer.

Nach der Anprobe und evtl. Korrekturen werden die Einlagen dann mit dem ausgewählten Obermaterial bezogen.

Unser ausgebildetes Team würde sich über einen Termin mit Ihnen freuen.

Literatur:

- Beeinflussung der Sprintleistungsfähigkeit im Radsport ...

- Formel 1 der Sohlentechnik Heart & Sole ...

- Untersuchungen der Deutschen Sporthochschule Köln ...

Solestar

Solestar Einlagen

 

Für den Sport ist es oft gut eine zusätzliche Einlage anzufertigen, da die Einlage beim Sport höheren Belastungen ausgesetzt ist. Die Sporteinlagen sind etwas schalenförmig für eine bessere Fersenführung und haben eine verstärkte Polsterschicht zur besseren Belastungsaufnahme.

Diese Polsterschicht wird bei der Anprobe thermoplastisch unter voller Belastung angeformt. Wichtig ist, dass die Sportschuhe zur Anprobe mitgebracht werden, damit die Sporteinlagen genau in die Schuhe eingepasst werden können. .

Unsere Sporteinlage kann für die verschiedensten Sportarten, Jogging, Fußball, Skaten, Skifahren, Walken, etc., verwendet werden. Dazu gibt es auch die Polsterschicht in verschiedenen Ausführungen in Bezug auf Obermaterial und Festigkeit.

Zur besseren Dämpfung kann die Sporteinlage mit Schockabsorbern ausgestattet werden, sowie für die anatomischen Besonderheiten mit Außenranderhöhungen , Beinlängenausgleichen, Fersensporn, etc..

http://www.orthotech-gmbh.de/index.php?de_einlagen

Es ist auch möglich Einlagen speziell für eine Sportart anzufertigen.

Diese Sporteinlagen der Marke NovaPED Sports gibt es für

Laufsport, Golfsport, Fußball, Hallensport, Racketsport, indoor, - outdoor, Fitness, Inliner, Wintersport und Radsport.

Sehen Sie sich dazu auch den dazugehörigen Flyer an:

http://www.novapedsports.de/de/sporteinlagen/einlagen.html

Die sensomotorische Einlage - Tonus Control Sport

Um beim Sport aufgetretene Beschwerden zu lindern, ist es gut eine sensomotorische Einlage, die Tonus Control Sport, speziell für diese Beschwerden anzufertigen.

Hierbei wird durch das Vorspannen oder Entspannen der verschiedenen Muskelgruppen diese Füße aufgerichtet und die Beinstellung verbessert und so werden die Beschwerden in Fuß und Bein gelindert.

http://www.tonuscontrol.de/sportler.html